Pfingstmontag

Unser Luftschiff D-LDFR wurde bei dem Unwetter am Montagabend, den 09.06.2014 auf dem Flugplatz Essen/Mülheim am Mast beschädigt, so dass wir den Flugbetrieb zunächst einstellen.

Wir werden Ihnen baldmöglichst mitteilen, wann wir beabsichtigen, den Flugbetrieb wieder aufzunehmen


 

 

Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie am Panorama-Fensterplatz ein Erlebnis der besonderen Art. Unsere erfahrenen Luftschiffkapitäne bieten Ihnen ein Abenteuer zwischen Himmel und Erde.

Luftschiff

Luftschiff-Rundflüge ab Flughafen Essen-Mülheim

Tarife und Reservierungen für 2014

 

 

WDR 2 50 Dinge Video Link

WDR 2 Video-Tipp: "50 Dinge"


 

Das WDL Luftschiff Video

YouTube Video-Tipp

 

Pierre Ponomareff Interview

Interview mit Luftschiffkapitän Pierre Ponomareff

 

 

 

 

.

WDL-Gruppe

Theodor Wüllenkemper

Die WDL-Gruppe wurde 1955 von Theodor Wüllenkemper gegründet. Der Hauptsitz des Luftfahrtunternehmens ist nach wie vor der Flughafen Essen/Mülheim, wo auch das Unternehmen WDL Luftschiff ansässig ist. Das Unternehmen WDL Aviation operiert vom Flughafen Köln/Bonn aus im Passagierflug. Die Verwaltung der Unternehmensgruppe ist in der WDL Flugdienst organisiert.

 


Aviation

Bae 146

WDL Aviation wurde 1974 gegründet und hat seinen Sitz am Flughafen Köln/Bonn. Geschäftsführer des Unternehmens ist Albrecht Barth. Aktuell gehören zur Aviation-Flugzeugflotte British Aerospace (BAe) 146 Regional Jets, die weltweit für namhafte Unternehmen unterwegs sind.

 


Luftschiff

Luftschiff

Seit 1972 bringt das Unternehmen WDL Luftschiff vom Flughafen Essen/Mülheim aus Werbung in vorher unbekannte Höhen. Geschäftsführerin Barbara Majerus leitet die WDL-Tochter, der heute vier Prall-Luftschiffe, sogenannte Blimps, zur Verfügung stehen. Diese gehen weltweit zu Werbezwecken und auch für Filmaufnahmen in die Luft.


.